Theo Plath, Fagott

MEDIA

CD

Württembergische Philharmonie Reutlingen
Ola Rudner, Dirigent
Ramón Ortega Quero, Oboe
Sebastian Manz, Klarinette
Marc Gruber, Horn
Theo Plath, Fagott

Audio CD: Februar 2015
Label: Ars Produktion

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonia Concertante für Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Es-Dur KV 297b

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 44 e-Moll
„Trauersinfonie“ Hob. I:44

Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Anna Reszniak, Violine
Asya Fateyeva, Saxophon
Sibylle Mahni, Horn
Steven Hudson, Oboe / Englisch Horn
Florian Donderer, Violine
Lars Vogt, Klavier
Peter Dörpinghaus, Trompete
Theo Plath, Fagott
Emily White, Posaune
Kiveli Dörken, Klavier

Audio CD: August 2018
Label: CAvi, DDD/LA

Gershwin:
3 Preludes für Saxophon & Klavier

Poulenc:
Sonate für Horn, Trompete & Posaune;
Trio für Oboe, Klavier & Fagott

Eychenne:
Cantilene et Danse

Lutoslawski:
Partita für Violine & Klavier

AUDIO

Wolfgang Amadeus Mozart
Fagottkonzert KV 191
Theo Plath, Beethovenorchester Bonn. Ltg. Rasmus Baumann
(mit freundlicher Genehmigung von WDR3)

1. Satz

2. Satz

Johann Sebastian Bach
Partita a-Moll BWV 1013

1. Allemande

2. Corrente

3. Sarabande

4. Bourée anglaise

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate für Fagott und Violoncello – live
Theo Plath, Fagott / Michael Bosch, Violoncello

1. Allegro

PRESSE

Westfälische Nachrichten, 10. April 2017
„...in einer faszinierenden Darbietung offenbarte Theo Plath...die gesamte klangliche Breite des Fagotts“

Donaukurier, 06.02.2017
„Junger Meister am Fagott“

Der Neue Merker, Juli 2015
„Aufregende Klangflächen – Junge Talente stellten sich im Ordenssaal bei den Schlossfestspielen am 24. Juli 2015 vor …“

Westdeutsche Zeitung, 16.09.2012
„ … Erst 18 und schon ein brillanter Musiker … Die weltbesten Bläser spielten am Sonntag in der Tonhalle. Theo Plath aus Koblenz ist einer von ihnen. Er spielt Fagott.“